TELEFUNKALARM – MELDEN. STEUERN. ÜBERWACHEN.

Telefunkalarm News

 

Vom 15. bis 17. Mai 2019 sind wir mit unserem Messestand auf der RETTmobil Messe in Fulda vertreten. 

Die RETTmobil Messe in Fulda gilt als internationale Leitmesse für Rettung und Mobilität und ist somit Treffpunkt für sämtliche Einsatzorganisationen und Hilfsorganisationen. Nachdem auch im Jahr 2018 unser Messestand großen Andrang fand stehen wir auch dieses Jahr wieder mit unserem Team zur Verfügung. 

Besuchen Sie uns - Halle D / Stand 1020

Weiden 2019

 

Vom 5. bis 7. April sind wir am Bayerischen Katastrophenschutz-Kongress 2019 in Weiden vertreten!

Wir freuen uns auf viele interessante Gespäche rund um die Themenbereiche:

  • Zusatzalarmierung von Einsatzkräften
  • Einsatzrückmeldung 
  • Einsatzvisualisierung 
  • Einsatznavigation

GSM Brandmeldeanlage Link

Der vorbeugende Brandschutz spielt in den letzten Jahren eine immer größere Rolle in vielen Betrieben und Öffentlichkeitseinrichtungen. Durch Brandmeldeanlagen, in Verbidnung mit diversen Brandschutzeinrichtungen werden verantwortliche Personen sofort gewarnt und können so größere Schadensereignisse rechtzeitig verhindern. 

Gerade in Feuerwehrhäusern, wo sehr viele Maschinen und elektronische Geräte untergebracht sind, wird auf solche vorbeugenden Maßnhamen oftmals verzichtet. In den letzten Jahren ist es dadurch des öfteren zu Bränden gekommen, die teils beträchtlche Schäden an Fahrzeugen, Geräten und Gebäuden zufolge hatten. 

Telefunkalarm Störmeldesysteme finden in vielen Bereichen Anwendung. Einer dieser Bereiche ist der Brandschutz.

Brandschutzeinrichtungen wie Rauchmelder, Temperaturmelder oder Druckknopfmelder werden einfach per Kontakt an das GSM Störmeldesystem angeschlossen. Die Meldungen werden per SMS oder Anruf an die Brandschutzbeauftragten weitergeleitet. Parallel zur Meldung können zum Beispiel Rauchabzugsöffnungen, Tore oder Türen automatisch geöffnet werden.