TELEFUNKALARM – MELDEN. STEUERN. ÜBERWACHEN.

Telefunkalarm News

Mit 9 Gruppen verfügt dieses Modell über genügend Eingangskontakte für ihre individuellen Anforderungen.

Mit der optional erhältlichen Folientastatur können 8 weitere Gruppen manuell ausgelöst werden. Und mit den 4 per SMS schaltbaren Ausgangskontakten bleiben sie auch in der Ferne immer mit ihrer Alarmbox verbunden. 

Software D9.3 mit Intervall-Alarmierung mit bis zu 5 Weiterleitungen für Gruppe 4. Automatische Weiterleitung in die nächste Alarmgruppe nach 225 Sekunden oder Abbruch durch SMS an Alarmbox.

Für mehr Sicherheit kann zusätzlich zur SMS ein Anruf hinterlegt werden. 

Vielseitig sind die Eigenschaften der neuen AL2001US97.

Die neue Generation ist sowohl für den analogen als auch den digitalen Alarmeingang ausgestattet. Der integrierte Datenspeicher arbeitet dynamisch und sorgt so für eine raschere Abarbeitung der Alarme, auch wenn viele Alarme gleichzeitig versendet werden.

Das bewährte optische Design wurde beibehalten ebenso die einfach und benutzerfreundliche Bedienoberfläche. Ergänzt wurde das Gerät mit einem alphanumerischen Klartextdisplay und einer neuen Systemsoftware für noch mehr abrufbare Informationen. Die Technik wurde von Grund auf neue gestaltet, wobei auf Qualität, Sicherheit, Wartungsfreundlichkeit und Erweiterungsfähigkeit ein wesentliches Augenmerk gelegt wurde.